FIRMENGESCHICHTE



Als im Jahre 1906 Georg Wiltschnigg in der Breitenau eine Hufschmiede aufbaute, ahnte wohl niemand wie sich diese entwickelt.
Galt es doch damals auch hauptsächlich die Pferde zu beschlagen, welche die Magnesit- und Forsttransporte aus dem Tal durchführten.

Auch Heinrich Wiltschnigg, der 1949 in die Fußstapfen seines Vaters Georg trat, hatte hauptsächlich als Huf- und Wagenschmied noch sehr viel Arbeit.

1958 legte Hermann Wiltschnigg sen. seine Meisterprüfung ab, und musste bedingt durch die Schäden des verehrenden Hochwassers in der Breitenau zuerst einmal seine ganze Kraft und Energie in den Neuaufbau des Betriebes investieren.

Es konnte ein neuer Standort gefunden werden. Die Zeichen der beginnenden Motorisierung rasch erkennend, baute er sein Service mit Moped -, Motorrad- und Landmaschinenreperaturen weiter aus. 1989 übernahm Hermann Wiltschnigg jun. von seinem Vater den gut ausgebauten Betrieb und errichtete schon ein Jahr später eine Fahrzeug-Ausstellungshalle. Dabei konnte das Dienstleistungsangebot um den Fahrzeughandel mit Subaru erweitert werden.

Seit 2005 Arbeitet die 5. Generation mit Wolfgang Wiltschnigg im Betrieb. Wolfgang legte 2008 seine Meisterprüfung als KFZ Techniker ab und absolvierte die Unternehmerprüfung.

In den Letzten Jahren wurde das Geschäft und die Werkstätte komplett umgebaut und auf den modernsten Stand der Technik gebracht.
Es erwartet Sie ein Top ausgebildetes Mitarbeiterteam das Sie mit Freundlichkeit empfängt.

Wir legen großen Wert auf die Qualität unserer Arbeit, und kümmern uns mit Freude um Ihr Fahrzeug.

Mittlerweile haben wir uns neben Fahrzeugen der Marke Subaru auch auf alle anderen gängigen Fahrzeugmarken spezialisiert und können diese in sämtlichen Angelegenheiten mit bestem Know-How reparieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unseren Betrieb.

Für weitere Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.
Copyright Wiltschnigg, 2018